Download Allgemeine Weierstraßsche Funktionen und Ableitungen nach by Friedrich Tölke PDF

By Friedrich Tölke

ISBN-10: 3662111209

ISBN-13: 9783662111208

ISBN-10: 3662111217

ISBN-13: 9783662111215

Im vorliegenden V. Band der Praktischen Funktionenlehre werden zunachst die allgemeinen Weierstrassschen Funktionen behandelt und durch gleichmassig konvergente Doppelreihenentwick lungen auf der Grundlage der vier Liouvilleschen Satze dargestellt. Aus ihnen folgen entsprechende Entwicklungen fur die Weierstrassschen p-, &- und a-Funktionen sowie fur die Jacobischen ellip tischen Funktionen und ihre logarithmischen Ableitungen. Ferner werden die Ausfuhrungen in den Banden II und III durch Untersuchung der Ableitungen der elliptischen Funktionen nach dem Parameter und dem Modul sowie durch ihre Betrachtung als Feldfunktionen im !;, k-System erganzt. Der zweite Teil des Buches ist den als D-Funktionen bezeichneten m-fachen Integralen der Theta-Funktionen nach Argument und Parameter gewidmet, die wie diese der homogenen Fourier sehen Differentialgleichung genugen und fur bestimmte, vom Modul unabhangige Storfunktionen auch inhomogene Fouriersehe Differentialgleichungen in der shape Greenscher Funktionen be friedigen. Hierbei wurden die mehrdimensionalen Theta- und D-Funktionen in den Kreis der Betrachtung mit einbezogen. Den Herren Dipl.-Ing. BuRKHARDT, Dipl.-Ing. HORMUTH, Dipl.-Ing. KERN, Dipl.-Ing. NoACK und Dipl.-Ing. ScHAFFLER danke ich fur ihre Sorgfalt und Muhe bei der Anfertigung der Abbil dungen. Mein besonderer Dank gilt Fraulein Dr.-Ing. Dipl.-Math. GoESER fur die Ubernahme und Abwicklung der schwierigen programmierungstechnischen Arbeiten. Die Herren Privatdozent Dr.-Ing. GIESECKE und Dr.-Ing. BONHAGE hatten die Freundlichkeit, das Manuskript durchzu sehen. Herrn Dr. GIESECKE danke ich daruber hinaus noch fur das Lesen der Korrektur. Mein aufrichtiger Dank verbindet mich auch mit dem Springer-Verlag fur den ausgezeichneten Satz und die sorgfaltige Ausstattung des Buch

Show description

Read or Download Allgemeine Weierstraßsche Funktionen und Ableitungen nach dem Parameter. Integrale der Theta-Funktionen und Bilinear-Entwicklungen PDF

Similar german_7 books

Membranen: Grundlagen, Verfahren und industrielle Anwendungen

Content material: bankruptcy 1 Polymermembranen (pages 1–21): Klaus? Viktor Peinemann and Suzana Pereira NunesChapter 2 Molekulare Modellierung des Transports kleiner Molekule in polymerbasierten Materialien (pages 23–45): Dieter Hofmann and Matthias HeuchelChapter three Oberflachenmodifikationen (pages 47–75): Mathias UlbrichtChapter four Vliesstoffe fur Membranen (pages 77–101): Thomas BeeskowChapter five Keramische Membranen und Hohlfasern (pages 103–146): Ingolf Voigt and Stefan TudykaChapter 6 Medizintechnik (pages 147–188): Bernd Krause, Hermann Gohl and Frank WieseChapter 7 Membranen fur biotechnologische Prozesse (pages 189–215): Ina Pahl, Dieter Melzner and Oscar?

Technische Versicherungen

Die Technischen Versicherungen waren von Anfang an eng mit der technischen Entwicklung verkniipft und haben die Realisierung technischer Neuerungen oftmals erst ermoglicht durch Absicherung der damit verbundenen Risiken. Die rasante Entwicklung, insbesondere in den letzten drei Jahrzehnten, die auf dem gesamten weiten Feld der Technik abgelaufen ist und unveriindert weiterdriingt, hat zu einem immer tie fer greifenden Bediirfnis nach Absicherung technischer Risiken aller artwork gefiihrt.

Additional resources for Allgemeine Weierstraßsche Funktionen und Ableitungen nach dem Parameter. Integrale der Theta-Funktionen und Bilinear-Entwicklungen

Sample text

Sie lauten für die Ordnungen 1 bis 6: Dt,t(C, 0) = D 2 ,t(C, 0) 1 2 , 1 = +2• (O~C~1), 1 D 3, 1 (C, 0) = 2- C. D,,t(C, 0) (0 ~ = -C, Du(C,O)= 112 c(! -c2 ) . Dt, 3 (C,O) = ! (! -C2). 1 D2,,(C,O)= 112 D 2, 3 (C, 0) = -4C(1- C), D 4 , 3 (C,O)=! c(! 4(C, 0) = 720 2) C> 1 (4 1 - C2 ) 24 2 , (1350) 2) , [1 + C(1- C)], ~ ! c(! - C2) ( ~ ! o(C, 0) = - 2! 0 ( (O~C~1), c) [1 + 3C(1- C)], - 2 ~ - c) [1 + C(2- C) (1- C2)], 1 1 -30240 + 1440 (;2(1- (;)2 [I+ 2{;(1 - C)], D4,o(C, 0) = - 30 ; 40 (O~C~1), 3 C2 ) , 3 0 D 1, 6 (C, 0) = - 2 0 = (O~C~1), (!

Werden in {1383) die Entwicklungen {1358) bis (1361) der D 1 ,m-Funktionen eingeführt, so ergeben sich für die Umgebung von" = 0 gut konvergierende Entwicklungen für die D 5 ,m- und D 6,m-Funktionen, deren explizite Darstellung hier übergangen werden kann. Für das Periodenverhalten der D 5 ,m- und D 6,",-Funktionen liefert (1381) n,, .. (C ± 1, "> = -n.... · n .... = n....

326. Verlauf der Funktionen D 3 , 3 (~, u) und Du(~, u) Integrale von Theta-Funktionen (D-Funktionen) 42 Diffusionsvorgänge und viele andere physikalische Erscheinungen in (unendlich ausgedehnten) plattenförmigen bzw. kugeligen Körpern. 9 t,oT Der Funktion D 1 , 1 (Abb. 319) entspricht ein Teinperaturausgleichvorgang, bei dessen Beginn der plattenförmige Körper überall eine konstante Temperatur aufweist und bei dem die Plattenränder ständig unter einer, von der Ausgangstemperatur verschiedenen, konstanten Temperatur gehalten werden (was nur bei unendlich großer Wärmeübergangszahl möglich ist).

Download PDF sample

Allgemeine Weierstraßsche Funktionen und Ableitungen nach dem Parameter. Integrale der Theta-Funktionen und Bilinear-Entwicklungen by Friedrich Tölke


by Jason
4.1

Rated 4.73 of 5 – based on 13 votes